Marmorino Venezia System

Marmorino Venezia System

Art-Nr.:
Marmorino Haftgrund 20 kg: 65020
Marmorino Grundputz 20 kg: 65120
Marmorino Venezia 20 kg: 63020
Marmorino Seife 250 g: 66250
Marmorino Wachsseife 250 g: 67250

Verwendung

Die besondere Innenwandgestaltung.
Marmorino Kalkputze wurden schon in der Antike eingesetzt, um Innenräume edel und dekorativ zu gestalten.
Durch Verpressen des Putzes entsteht eine marmorierte Oberfläche mit Tiefenwirkung, die seidenmatt belassen oder mit Wachsseife auf Hochglanz gebracht werden kann.

verfügbare Größen

Marmorino Venezia ist ein weißer feiner Kalkputz, der durch Verpressen seine Brillanz erhält.
Es handelt sich dabei um eine Technik, die durch Pressen und Glätten eine seidenmatt glänzende Fläche erzeugt. Marmorino Venezia ist eine dekorative Gestaltungsmöglichkeit für tapezierfähige Oberflächen in Innenräumen.

Anwendung:

Auf allen
▪ mineralischen Untergründen wie Kalk- und Silikatfarben, Kalk-, Kalkzement-, Zement-, Lehm- und Gipsputzen.
▪ Dispersionsuntergründen wie Dispersionsfarben oder Kunstharzputzen.
Ungeeignete Untergründe sind glänzende Dispersionsfarben, Lackuntergründe und Latexfarben.

Verarbeitung:

Marmorino Haftgrund
Auf tapezierfähigem Untergrund wird zunächst Marmorino Haftgrund aufgetragen.
Der Haftgrund sollte 12 Stunden abtrocknen.

Marmorino Grundputz
Auf die mit Haftgrund vorbereitete Wandfläche wird mit einer Stahltraufel Marmorino Grundputz auf Kornstärke aufgezogen, der anschließend mit einer feinporigen Schwammscheibe gleichmäßig abgefilzt wird. Die Abbindezeit von 12 Stunden muss für den Marmorino Grundputz eingehalten werden.

Marmorino Venezia
Marmorino Venezia kann mit alkalibeständigen Abtönfarben individuell abgetönt werden.
Marmorino Venezia mit einer dünnen (0,6 mm) Stahltraufel aufziehen, leicht vorglätten und anschließend mit der feinporigen Schwammscheibe filzen. Durch das Filzen wird Kalkbindemittel an die Oberfläche befördert und somit eine poren homogene Fläche erreicht.
Die gefilzte Fläche soll solange abgelüftet werden, bis ein Fingertest auf der Wand keine Materialrückstände, meist Farbrückstände mehr aufweist.

Marmorino Seife
Sobald der Marmorino Venezia abgelüftet hat wird mit einem Flächenstreicher Marmorino Seife aufgetragen, die mit der Stahltraufel eingeglättet wird. Kurz ablüften lassen und mit dem Verpressen des Marmorino Venezia beginnen. Dabei ist darauf zu achten, dass die Stahltraufel anfangs nur mit leichtem Druck und bei jedem weiteren Arbeitsgang mit erhöhtem Druck geführt wird. Durch den erhöhten Druck wird der Glanzgrad der Oberfläche bestimmt. Innerhalb 2 Stunden sollte ein Glättevorgang beendet sein. Wenn sich beim Verpressen Feuchtigkeit an der Oberfläche zeigt, sogenannte Glatzen, sollte das Glätten unterbrochen und der Marmorino Venezia abgelüftet werden. Danach mit dem Glätten fortfahren bis der gewünschte Glanzgrad erreicht ist.

Weitere Veredelungs- oder Schutzmöglichkeit:
Auftrag von Marmorino Wachsseife:
Wachsseife 1:1 mit Wasser verdünnen und mit einem handelsüblichen feinporigen Schwamm mit kreisenden Bewegungen auftragen. Einziehen lassen bis die Oberfläche einen mattglänzenden Film bildet. Danach die angetrocknete Wachsseife mit einem groben Leinentuch entfernen. Durch das Abreiben entsteht eine glänzende Oberfläche. Der Glanzgrad kann noch verstärkt werden, indem die Oberfläche durch zusätzliches Polieren mit Hartwachs behandelt wird.

Verbrauch:

Marmorino Haftgrund 250 g / m². Marmorino Grundputz und Marmorino Venezia je ca. 1 kg / m².
Der genaue Verbrauch ist durch einen Probeauftrag zu ermitteln.

Reinigung:

Werkzeuge mit klarem Wasser gut ausspülen.

Lieferung:

Marmorino Haftgrund in Plastikeimern mit 20 kg Inhalt.
Marmorino Grundputz in Plastikeimern mit 20 kg Inhalt.
Marmorino Venezia in Plastikeimern mit 20 kg Inhalt.
Marmorino Seife in Plastikdosen mit 250 g Inhalt.
Marmorino Wachsseife in Plastikdosen mit 250 g Inhalt.

Lagerung:

Der Putz ist frostempfindlich und darf nur in frostsicheren Räumen gelagert werden.
Gut verschlossen ist er 6 Monate haltbar.

Bitte beachten:

Nicht zu verputzende Flächen müssen vorab abgedeckt werden, um sie vor Verunreinigungen zu schützen. Marmorino Haftgrund, Marmorino Grundputz und Marmorino Venezia sind hoch alkalisch, deshalb müssen Augen und Haut beim Verarbeiten geschützt werden.
Sie dürfen nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Ätzend, enthält Kalkhydrat!
EU Grenzwerte für Marmorino Venezia (Produktkategorie A/a): max. 30 g/kg VOC 2010
Marmorino Venezia enthält max. 30 g/kg VOC

Downloads Technisches Merkblatt Sicherheitsdatenblatt Sicherheitsdatenblatt Sicherheitsdatenblatt